Preloader

Pressebereich

In unserem Pressebereich stellen wir Ihnen unsere aktuellen Pressemitteilungen zur Verfügung. Zudem versorgen wir Sie mit Hintergrundinformationen rund um das Freiwilligennetzwerk Harburg. 

Zweiter Ehrenamtlichen-Stammtisch in Harburg

Freiwilligennetzwerk Harburg bietet Austausch unter Freiwilligen an

Hamburg, Mai 2017. Miteinander ins Gespräch kommen, Erfahrungen austauschen, Kontakte knüpfen – das können freiwillig Engagierte beim zweiten „Ehrenamtlichen-Stammtisch“ des Freiwilligennetzwerk Harburg. Das Treffen findet am 20. Juni 2017 um 18 Uhr im Haus der Kirche statt. Die Harburger Freiwilligenagentur vermittelt seit 2011 Ehrenamtliche in unterschiedliche Tätigkeitsfelder. Um den Ehrenamtlichen einen Austausch untereinander zu bieten, organisierte das Freiwilligennetzwerk im November bereits den ersten Stammtisch, der sehr gut angenommen wurde.

„Zu hören, was andere Engagierte tun, was sie beschäftigt und welche Fragen sie haben, war für alle Teilnehmer interessant. Es war toll, dass beim ersten Treffen gleich 17 Ehrenamtliche unserer Einladung gefolgt sind“, so Birte Kling, Leiterin des Freiwilligennetzwerk Harburg.
Ob Flüchtlingshilfe, Kultur, Umwelt oder Familienbegleitung – ganz gleich in welchem Bereich die Freiwilligen tätig sind, hier finden Sie einen Raum. „Mit dieser Veranstaltung möchten wir die wertvolle und vielseitige Arbeit von Ehrenamtlichen unterstützen, die aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken ist.“, so Birte Kling.
Um das Interesse einschätzen zu können, wird um Anmeldung bis zum 12. Juni bei Birte Kling per Mail an b.kling@freiwilligennetzwerk-harburg.de oder telefonisch unter 040-519 000 – 951 gebeten.

Termin: 20. Juni 2017 um 18 Uhr, Eintritt frei
Veranstaltungsort: Saal im Haus der Kirche, Harburger Ring 20, 21073 Harburg

Über das Freiwilligennetzwerk Harburg

Das Freiwilligennetzwerk Harburg ist die Freiwilligenagentur für den Hamburger Süden. Seit 2011 ist das Netzwerk die erste Anlaufstelle für Menschen, die sich für ein Ehrenamt interessieren und berät diese in einem kostenlosen, persönlichen Gespräch. Die Einrichtung liegt zentral an der Bahnstation Harburg Rathaus im Haus der Kirche und steht allen Interessierten während der Öffnungszeiten oder nach Terminabsprache offen. Das Freiwilligennetzwerk Harburg ist eine Kooperation des Evangelisch-Lutherischer Kirchkreis Hamburg-Ost und alsterdorf assistenz west. Weitere Informationen unter freiwilligennetzwerk-harburg.de.

Kontakt:
Freiwilligennetzwerk Harburg
Birte Kling, Projektleitung
Myriel Burkhardt/Alexandra Rode, Presse
Telefon: 040 – 519 000 950

info(at)freiwilligennetzwerk-harburg.de

 

Pressemitteilung zum Download

Ihre Ansprechpartnerinnen für Pressethemen

Myriel Burkhardt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Social-Media 

Alexandra Rode

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Social-Media

Haben Sie Fragen zum Thema Presse oder benötigen druckfähiges Bildmaterial? Sprechen Sie uns gerne an!

Kontakt

Basisinformationen über das Freiwilligennetzwerk Harburg sowie Bildmaterial finden Sie hier!

Download