Kleiderkammer braucht Helfer

Die Kleiderkammer in den Hamburger Messehallen benötigt dringend weitere freiwillige Helfer.

Nach anfänglicher Euphorie sorgen sich die Koordinatoren des Projekts, dass den bisherigen Helfern die Puste ausgeht. Dabei ist es so einfach: Jeder kann einfach vorbeikommen, sich am Empfang melden und nach kurzer Einweisung sofort mit anpacken – Kartons werden sortiert nach Damen-, Herren- und Kinderkleidung sowie nach Größen. Wann und wie oft jemand hilft, kann jeder selbst entscheiden. Wer Lust hat, kommt einfach vorbei, die Kleiderkammer in der Halle 3/Lagerstraße ist täglich von 10:00 – 21:00 Uhr geöffnet.

Mehr Infos gibt es unter www.zusammenschmeissen.de

Bei dringenden Fragen (vor allem für Zentralerstaufnahmen und Folgeunterkünfte)
steht die Kleiderkammer telefonisch zur Verfügung unter 040-812 999 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein aktueller Aufruf:
Es werden dringend Winterjacken für Männer in den Größen S und M gebraucht, außerdem Unterwäsche, Socken, Isomatten, Wärmflaschen, Thermoskannen, Bettdecken und Kissen (bei mind. 60 Grad waschbar).

zurück »

Kontakt

Freiwilligennetzwerk Harburg
Hölertwiete 5
21073 Hamburg
Tel. 040 / 519000950
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten
Dienstag 15 - 18 Uhr
Mittwoch 16 - 19 Uhr
Donnerstag 10 - 13 Uhr
und nach Vereinbarung

Qualitätssiegel
Ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel der Hamburger AKTIVOLI-Freiwilligenagenturen

Qualitätssiegel der Hamburger AKTIVOLI-Freiwilligenagenturen

Seit 2014 Mitgliedschaft in der
bagfa e.V.




Freiwilliges Engagement in Deutschland


2017  Freiwilligennetzwerk Harburg  – KontaktImpressum